DDR-Meisterschaften männliche Jugend 1982/83
Seit dieser Saison entschied bei Punktgleichheit der Direkte Vergleich über die Platzierung
Bei unentschiedenem Direktvergleich entschieden die Resultate gegen die nächstplatzierte Mannschaft

DDR Jugendliga AK 17/18 männlich
Pl
Mannschaft
Sp S U N Tore TD   Punkte
1 M SC Dynamo Berlin 18 17 1 0   35 -   1
2 ASK Vorwärts Frankfurt/O. 18 15 2 1   32 -   4
3 SC Empor Rostock 18 11 2 5   24 - 12
4 SC Leipzig 18 12 1 5   25 - 11
5 BSG Post Schwerin 18 9 0 9   18 - 18
6 SC Magdeburg 18 7 2 9   16 - 20
7 BSG Wismut Aue 18 6 1 11   13 - 23
8 BSG Motor Eisenach 18 4 4 10   12 - 24
9 N BSG Chemie Piesteritz 18 2 0 16   4 - 32
10 N SG Dynamo Suhl-Mitte 18 0 1 17   1 - 35
Zusammensetzung, Auf- und Abstieg analog zur Männer-Oberliga

DHV-Pokal AK 17/18 männlich
Endrunde
Dyn. Halle-Neust. - SC Magdeburg 9 : 9
Dyn. Halle-Neust. - Lok Hoyerswerda 20 : 14
Dyn. Halle-Neust. - SC Leipzig 18 : 15
Dyn. Halle-Neust. - Chemie Premnitz 15 : 14
SC Magdeburg - Lok Hoyerswerda 21 : 18
SC Magdeburg - SC Leipzig 21 : 20
SC Magdeburg - Chemie Premnitz 21 : 11
Lok Hoyerswerda - SC Leipzig 19 : 18
Lok Hoyerswerda - Chemie Premnitz 22 : 18
SC Leipzig - Chemie Premnitz 21 : 20
Pl
Mannschaft
S U N
Tore
Punkte
1 SG Dynamo Halle-Neustadt 3 1 0 62 : 52 7 -   1
2 SC Magdeburg 3 1 0 72 : 58 7 -   1
3 BSG Lokomotive Hoyerswerda 2 0 2 73 : 77 4 -   4
4 SC Leipzig 1 0 3 74 : 78 2 -   6
5 BSG Chemie Premnitz 0 0 4 63 : 79 0 -   8
Halle-Neustadt Meister durch besseres Resultat gegen Hoyerswerda  

DDR-Meisterschaft AK 15/16 männlich
Endrunde in Halle-Neustadt
ASK V. Frankfurt/O. - BSG Post Schwerin 17 : 17
ASK V. Frankfurt/O. - SC Dynamo Berlin 14 : 9
Grubenlampe Zwickau - ASK V. Frankfurt/O. 14 : 11
ASK V. Frankfurt/O. - SC Magdeburg 18 : 16
BSG Post Schwerin - SC Dynamo Berlin 16 : 15
BSG Post Schwerin - Grubenlampe Zwickau 11 : 10
SC Magdeburg - BSG Post Schwerin 13 : 12
SC Dynamo Berlin - Grubenlampe Zwickau 17 : 15
SC Dynamo Berlin - SC Magdeburg 14 : 13
Grubenlampe Zwickau - SC Magdeburg 14 : 8
Pl
Mannschaft
S U N
Tore
Punkte
1 ASK Vorwärts Frankfurt/O. 2 1 1 60 : 56 5 -   3
2 BSG Post Schwerin 2 1 1 56 : 55 5 -   3
3 SC Dynamo Berlin 2 0 2 55 : 58 4 -   4
4 BSG Grubenlampe Zwickau 2 0 2 53 : 47 4 -   4
5 SC Magdeburg 1 0 3 50 : 58 2 -   6
ASK Vorwärts Meister durch besseres Resultat gegen Dynamo Berlin  

DDR-Meisterschaft AK 13/14 männlich
Endrunde in Blankenburg
SC Leipzig - SC Magdeburg 16 : 15
SC Leipzig - SC Dynamo Berlin 12 : 11
ASK V. Frankfurt/O. - SC Leipzig 13 : 11
SC Leipzig - SC Empor Rostock 15 : 11
SC Magdeburg - SC Dynamo Berlin 16 : 12
SC Magdeburg - ASK V. Frankfurt/O. 16 : 11
SC Magdeburg - SC Empor Rostock 17 : 15
SC Dynamo Berlin - ASK V. Frankfurt/O. 14 : 8
SC Dynamo Berlin - SC Empor Rostock 15 : 4
ASK V. Frankfurt/O. - SC Empor Rostock 10 : 9
Pl
Mannschaft
S U N
Tore
Punkte
1 SC Leipzig 3 0 1 54 : 50 6 -   2
2 SC Magdeburg 3 0 1 64 : 54 6 -   2
3 SC Dynamo Berlin 2 0 2 52 : 40 4 -   4
4 ASK Vorwärts Frankfurt/O. 2 0 2 42 : 50 4 -   4
5 SC Empor Rostock 0 0 4 39 : 57 0 -   8

DDR-Meisterschaft AK 11/12 männlich
Endrunde in Eberswalde
Dyn. Dresden NW - Südost Magdeburg 16 : 16
Dyn. Dresden NW - ASG Finow 13 : 7
Dyn. Dresden NW - TSG Bau Rostock 12 : 9
Dyn. Dresden NW - Motor Stötteritz 16 : 9
Südost Magdeburg - ASG Finow 11 : 10
Südost Magdeburg - TSG Bau Rostock 14 : 8
Südost Magdeburg - Motor Stötteritz 21 : 11
ASG Finow - TSG Bau Rostock 11 : 6
ASG Finow - Motor Stötteritz 18 : 4
TSG Bau Rostock - Motor Stötteritz 13 : 7
Pl
Mannschaft
S U N
Tore
Punkte
1 SG Dynamo Dresden NW 3 1 0 57 : 41 7 -   1
2 BSG Lok/Motor SO Magdeburg 3 1 0 62 : 45 7 -   1
3 ASG Finow 2 0 2 46 : 34 4 -   4
4 TSG Bau Rostock 1 0 3 36 : 44 2 -   6
5 BSG Motor Stötteritz 0 0 4 31 : 68 0 -   8
Dresden Nordwest Meister durch besseres Resultat gegen Finow
SG Dynamo Dresden Nordwest fortan SG Dynamo 'Artur Becker' Dresden