Bilanz der Feldhandball-Länderspiele der DDR-Auswahl (Männer)

Bilanz der offiziell gezählten Feldhandball-Länderspiele der DDR
Gegner Erstes LSp Letztes LSp Sp S U N Tore
Polen 11.08.1955 28.06.1966 12 12 0 0 174 : 73
Ungarn 29.05.1950 14.08.1958 9 5 1 3 95 : 75
Österreich 16.06.1957 25.06.1966 9 9 0 0 211 : 110
Tschechoslowakei 18.10.1952 02.08.1957 6 5 1 0 71 : 57
Rumänien 04.07.1953 08.10.1961 6 5 0 1 78 : 58
Schweden 10.06.1955 28.05.1959 3 3 0 0 64 : 36
Litauische SSR 02.10.1962 06.10.1962 3 3 0 0 74 : 32
Dänemark 18.07.1956 10.06.1958 2 2 0 0 39 : 22
UdSSR 16.09.1956 31.07.1957 2 2 0 0 36 : 27
BR Deutschland 09.06.1963 03.07.1966 2 1 1 0 29 : 22
Finnland 04.08.1957 - 1 1 0 0 19 : 5
Israel 03.06.1963 - 1 1 0 0 21 : 5
Schweiz 26.06.1966 - 1 1 0 0 13 : 8
Niederlande 30.06.1966 - 1 1 0 0 23 : 9
  Gesamtbilanz (14 Gegner) 29.05.1950 03.07.1966 58 51 3 4 947 : 539

Bilanz der nicht offiziell gezählten Feldhandball-Länderspiele der DDR
Gegner Erstes LSp Letztes LSp Sp S U N Tore
Frankreich 12.08.1953 - 1 1 0 0 32 : 3
Belgien 06.08.1955 - 1 1 0 0 36 : 4
Österreich 10.08.1955 06.08.1957 2 2 0 0 n.b.
Dänemark 08.08.1955 - 1 1 0 0 26:3
UdSSR 18.09.1956 21.09.1956 2 2 0 0 24 : 13
Innerdeutsche "Sichtungsspiele" für die WM 1959
BR Deutschland 28.04.1957 12.04.1959 4 2 1 1 71:69

Einzelbilanzen
Erstes Letztes Sp S U N Tore
Gesamt 1950 bis 1966 29.05.1950 03.07.1966 58 51 3 4 947 : 539
davon Heimspiele   21 18 1 2 358 : 192
davon an neutrale Spielorten Turniere, WM 1963 und 1966 17 15 2 0 271 : 150
davon Auswärtsspiele   20 18 0 2 318 : 197
zzgl. Gesamtdeutsche Mannschaft WM 1959 (ohne Österreich B) 3 3 0 0 51 : 24
zzgl. "Sichtungsspiele" gegen DHB   4 2 1 1 71 : 69
zzgl. nicht gezählte Spiele inkl. Österreich B bei der WM 1959 8 8 0 0 210 : 16

Info
Bei der WM 1959 trat eine gemeinsame Mannschaft von DHB und DHV an (3 off. Spiele, alle gewonnen, + 1 inoff. gegen Österreich B-Mannschaft)
Der DHV zählte diese Begegnungen (im Gegensatz zum DHB) nicht zu seinen offiziellen Länderspielen
Weiterhin wurden mindestens fünf Begegnungen bei int. Freundschaftsturnieren nicht mitgezählt (je 1x FRA, BEL, DEN und 2x AUT)
Zwei gewonnene Begegnungen der UdSSR-Tournee 1956 (insg. 3 Spiele) wurden ebenfalls offiziell nicht mitgezählt

Die meisten Feldhandball-Länderspiele (20 und mehr Einsätze)
Lsp. Tore Name Verein/e Erstes LSp. Letztes LSp.
49 154 Hirsch, Rudi SC Dynamo Berlin - -
42 126 Matz, Klaus-Dieter SC Dynamo Berlin - -
35 61 Wende, Hans-Jürgen SC Magdeburg - -
31 53 Kretzschmar, Peter SC DHfK Leipzig - -
30 82 Tiedemann, Paul SC DHfK Leipzig - -
30 0 Liedtke, Herbert ASK Vorwärts Berlin - -
29 41 Pappusch, Waldemar ASK Vorwärts Berlin - -
28 98 Haberhauffe, Hans ASK Vorwärts Berlin - -
26 0 Bernhard, Dieter SC Magdeburg - -
24 0 Warm, Siegfried SC DHfK Leipzig - -
21 22 Niescher, Wolfgang MoGoNo Leipzig, W. Greifswald, E.Rostock - -

Inklusive Einsätze und Tore für die gesamtdeutsche Mannschaft bei der WM 1959 (außer gg. Österreich B-Mannschaft)


Die meisten Tore in Feldhandball-Länderspielen (30 und mehr Tore)
Tore Lsp. Name Verein/e Erstes LSp. Letztes LSp.
154 49 Hirsch, Rudi SC Dynamo Berlin - -
126 42 Matz, Klaus-Dieter SC Dynamo Berlin - -
98 28 Haberhauffe, Hans ASK Vorwärts Berlin - -
82 30 Tiedemann, Paul SC DHfK Leipzig - -
79 19 Hebler, Klaus ASK Vorwärts Berlin - -
61 35 Wende, Hans-Jürgen SC Aufbau Magdeburg - -
53 31 Kretzschmar, Peter SC DHfK Leipzig - -
49 17 Müller, Klaus ASK Vorwärts Berlin - -
41 29 Pappusch, Waldemar ASK Vorwärts Berlin - -
32 15 Werner Senger SC Dynamo Berlin - -

Empfehlung
Ausführliche Daten zu den Spielen aller deutschen Nationalmannschaften (DHB, DHV und SHB) mit allen(!) Spielaufstellungen, Einsatzlisten, Bilanzen und vielen weiteren Statistiken von den Anfängen 1925 bis zum Ende der Saison 2014/15 finden Sie auf der CD-ROM "Deutsche Handball-Länderspiele 1925 - 2015" von Helmut Laaß und Stephan Müller, die Sie für nur € 12,90 inkl. Versand bei sport-record.de bestellen können.