DDR-Meister AK13/14

8 7 3

Info
1965 und 1966 "Pioniermeisterschaft" auf Kleinfeld (erst nachträglich als DDR-Meisterschaften gezählt)
Bezeichnung bis 1967 "Kinder", bis 1971 "Schülerinnen A", bis 1977 "Mädchen A", dann "AK 13/14"
ab 1986 wurden die Meisterschaften für AK 14 und AK 13 getrennt ausgetragen

Jahr   Meister   Jahr   Meister  
1965 BSG Textil Langenhessen Klfd. 1976 SC Leipzig  
1966 SG Dynamo Weißensee Klfd. 1977 SC Empor Rostock  
1967 BSG Wismut Schneeberg   1978 SC Empor Rostock  
1968 SC Empor Rostock   1979 SC Empor Rostock  
1969 SC Leipzig   1980 ASK Vorwärts Frankfurt/O.  
1970 SC Leipzig   1981 SC Leipzig  
1971 SC Empor Rostock   1982 SC Leipzig  
1972 SC Leipzig   1983 SC Empor Rostock  
1973 SC Leipzig   1984 ASK Vorwärts Frankfurt/O.  
1974 SC Magdeburg   1985 BSG Turbine Dresden  
1975 SC Empor Rostock          

Jahr   Meister AK 14   Jahr   Meister AK 13  
1986 SC Empor Rostock   1986 BSG Fortschritt Zwickau  
1987 BSG Sachsenring Zwickau   1987 BSG BVB Berlin  
1988 ASK Vorwärts Frankfurt/O.   1988 BSG Turbine Dresden  
1989 TSC Berlin   1989 ASG Vorwärts Eisenach  
1990 TSC Berlin   1990 ASG Vorwärts Eisenach