Titelträger Schweden [Männer]

Meister (Svenska Mästere)
20 11 7

Anz Verein Jahre
20 Redbergslids IK Göteborg 1933 1934 1947 1954 1958 1963 1964 1965 1985 1986 1987 1989 1993 1995 1996 1997 1998 2000 2001 2003
11 HK Drott Halmstad 1975 1978 1979 1984 1988 1990 1991 1994 1999 2002 2013
7 Majornas IK Göteborg 1935 1940 1942 1943 1944 1945 1946
7 SoIK Hellas Nacka 1936 1937 1969 1970 1971 1972 1977
7 IK Heim Mölndal 1950 1955 1959 1960 1962 1982 1983
7 IFK Kristianstad 1941 1948 1952 1953 2015 2016 2017
5 IK Sävehof 2004 2005 2010 2011 2012
3 Vikingarnas IF Helsingborg 1961 1967 1981
3 IF Saab Linköping 1968 1973 1974
3 Hammarby IF 2006 2007 2008
2 Örebro SK 1956 1957
2 Ystads IF 1976 1992
2 Alingsås HK 2009 2014
1 Flottans IF Karlskrona 1932
1 Västerås IK 1938
1 Uppsala Studenters IF 1939
1 IFK Lidingö 1949
1 AIK Solna Stockholm 1951
1 IS Göta Helsingborg 1966
1 Lugi HF Lund 1980

Gewinner der Ligarunde (Seriesegrare)
23 10 7

Anz Verein Jahre
23 Redbergslids IK Göteborg 1935 1936 1939 1946 1947 1948 1954 1958 1963 1964 1965 1985 1986 1987 1988 1990 1993 1996 1998 2000 2001 2002 2003
10 HK Drott Halmstad 1969 1970 1980 1982 1989 1991 1994 1995 1997 1999
7 IK Heim Mölndal 1955 1959 1960 1962 1976 1979 1983
6 Majornas IK Göteborg 1938 1940 1941 1942 1943 1944
6 IFK Kristianstad 1950 1952 1953 2015 2016 2017
5 IK Sävehof 2004 2006 2009 2010 2011
4 SoIK Hellas Nacka 1968 1971 1972 1977
4 Ystads IF 1978 1981 1984 1992
3 Örebro SK 1951 1956 1957
2 IFK Karlskrona 1945 1949
2 Vikingarnas IF Helsingborg 1961 1967
2 Hammarby IF 2007 2008
2 IF Guif Eskilstuna 2012 2014
1 Stockholms-Flottans IF 1937
1 IS Göta Helsingborg 1966
1 IF Saab Linköping 1973
1 IFK Malmö 1974
1 Västra Frölunda IF, Göteborg 1975
1 IFK Skövde 2005
1 Lugi HF Lund 2013

Meister (Feldhandball)
8 6 2

Anz Verein Jahre
8 Majornas IK Göteborg 1942 1945 1953 1955 1956 1957 1958 1959
6 Redbergslids IK Göteborg 1946 1947 1949 1950 1951 1961
2 IFK Kristianstad 1941 1944
1 IK Göta Stockholm 1943
1 SoIK Hellas Nacka 1948
1 Örebro SK 1954
1 Lugi HF Lund 1960

Meister (Kleinfeld)
5 5 3

Anz Verein Jahre
5 Redbergslids IK Göteborg 1963 1964 1969 1986 1987
5 BK Söder Stockholm / Polisen-Söder Sth. 1991 1992 1993 1995 1996
3 SoIK Hellas Nacka 1962 1968 1972
3 Lugi HF Lund 1974 1975 1998
2 Västra Frölunda IF 1970 1973
2 IF Guif Eskilstuna 1971 1984
2 HK Cliff Stockholm 1988 1989
2 HK Drott Halmstad 1977 1994
1 IF Saab Linköping 1965
1 KFUM Borås 1966
1 UoIF Matteuspojkarna Stockholm 1967
1 IFK Malmö 1976
1 Tyresö IF 1981
1 GF Kroppskultur 1983
1 HP Warta Göteborg 1985
1 Irsta HF 1990
1 IFK Tumba 1997

Info
Meisterschaft / Ligagewinner Die Gewinner der Ligarunde (Seriesegrare) werden separat gezählt und sind nicht mit den Meistern identisch
Allgemeines Die schwedische Meisterschaft der Männer ist der älteste Hallenhandballwettbewerb der Welt
  Die landesweite erste Liga existiert seit 1934 (bis 1990 Allsvenskan; seither Elitserien)
1932 - 1953 wurde die Meisterschaft (SM) alsvon der Ligaunabhängiger Pokalwettbewerb ausgespielt
1954 - 1967 war der Gewinner der Ligarunde auch Schwedischer Meister
1967/68 - 1989/90 und seit 2004/05 wird im Anschluß an die Ligarunde ein Play Off im KO-Format ausgetragen
1990/91 - 2003/04 bestand die Ligarunde aus Vor- und Schlußrunden
Pokalwettbewerb Es findet kein Pokalwettbewerb statt (historisch gesehen ist das heutige Play Off der eigentliche Pokal)
Feldhandball-Meisterschaft Nur von 1941 bis 1961 ausgetragen, 1952 wg. Hallen-WM entfallen, 1941 inoffiziell
Kleinfeld-Meisterschaft 1978 bis 1980 und 1982 nicht ausgetragen, 1998 abgeschafft