Abschlußplatzierungen Frauen WM 2017
» Alle WM-Platzierungen seit 1957
Die Platzierungen 5-16 werden aus den Ergebnissen der Gruppenspiele gegen die anderen Achtelfinalisten der jeweiligen Vorrundengruppe berechnet

Pl Nation Föderation   Anmerkungen
1 Frankreich EHF    
2 Norwegen EHF    
3 Niederlande EHF    
4 Schweden EHF   Bisher beste WM-Platzierung
Viertelfinalisten
5 Russland EHF 6 - 0 Punkte / 89 : 79 Tore  
6 Dänemark EHF 2 - 4 Punkte / 83 : 81 Tore Geteilter 6. Platz
  Montenegro EHF 2 - 4 Punkte / 83 : 81 Tore Geteilter 6. Platz
8 Tschechien EHF 0 - 6 Punkte / 77 : 100 Tore Beste Platzierung seit 1986
Achtelfinalisten
9 Serbien EHF 4 - 2 Punkte / 82 : 77 Tore  
10 Rumänien EHF 4 - 2 Punkte / 67 : 71 Tore  
11 Spanien EHF 3 - 3 Punkte / 75 : 70 Tore  
12 Deutschland EHF 3 - 3 Punkte / 68 : 71 Tore  
13 Südkorea AHF 2 - 4 Punkte / 70 : 78 Tore  
14 Slowenien EHF 2 - 4 Punkte / 78 : 87 Tore  
15 Ungarn EHF 2 - 4 Punkte / 74 : 84 Tore Bisher schlechteste WM-Platzierung
16 Japan AHF 2 - 4 Punkte / 75 : 89 Tore Zwölf Mal in Folge zwischen Platz 13 und 20
Platz 17 - 24
17 Polen EHF   Bisher schlechteste WM-Platzierung
18 Brasilien PATHF   Zweitschlechteste Platzierung eines Ex-Weltmeisters*
19 Angola CAHB    
20 Kamerun CAHB    
21 Paraguay PATHF    
22 VR China AHF   Bisher schlechteste WM-Platzierung (mit 1997)
23 Argentinien PATHF   Acht Mal in Folge in den unteren acht Plätzen
24 Tunesien CAHB   Erstmals Letzter bei einer WM
* Schlechteste Platzierung eines Ex-Weltmeisters: Tschechien (als CSSR Weltmeister 1957) Platz 19 bei der WM 1999